HOMEPAGE
Header Image Header Image Header Image


img_droite_distribution_eau_irrigation


LEITUNGSNETZ FÜR DIE BEWÄSSERUNG

Eine einfache und umweltschonende Wasseraufbereitung zur Optimierung der Agrar- und Gartenbauproduktion

Das NEW IONIC™®-System wird für die Aufbereitung des Bewässerungswassers und der Drainagelösungen, aber auch für das Mischen und die Homogenisierung der Nährösung im Lagerbehälter verwendet. Die Neutralisierung der Kristallisation verhindert die Bildung von Karbonatablagerungen. Außerdem bremst die kombinierte Biofilmzerstörung und antibakterielle Behandlung das Wachstum der Algen und Pilze und verringert die Bakterienverkeimung der Lösung. Dadurch wird die Assimilation der Nährstoffe optimiert.

  • VERHÜTUNG VON KESSELSTEINABLAGERUNGEN (ohne Einsatz von Säuren zur Reinigung)
  • VERRINGERUNG DES WARTUNGSAUFWANDS (Magnetventile, Tropfbewässerungsanlagen, …)
  • ANTIBAKTERIELLE WIRKUNG (ersetzt die Chlorierung und/oder UV-Bestrahlung)
  • STEIGERUNG DER PRODUKTION
  • VERRINGERUNG DER DÜNGEMITTELMENGEN


Das NEW IONIC™®-System verändert nicht das chemische Gleichgewicht des Wassers, sondern wandelt die Struktur des CaCO33 von Kalzit in Aragonit um, dessen Kristalle 30 Mal kleiner sind. Die Aufnahme der Düngemittel erfolgt hauptsächlich über das Wurzelsystem der Pflanzen. Die für die Entwicklung und Behandlung der Wurzeln erforderlichen Pflanzenschutzmittel in der Nährlösung können daher leichter von den Pflanzen aufgenommen werden, wenn das System mit einer NEW-IONIC-Anlage ausgestattet ist.

Darüber hinaus beeinflusst die Veränderung der Oberflächenspannung des mit NEW IONIC behandelten Wassers den Ionenaustausch, auf dem die Aufnahme der Nährlösung beruht. Da die in den chemischen Düngemitteln enthaltenen Nährstoffe in Form von Ionen von der Pflanze aufgenommen werden, ist verständlich, warum die mit dem NEW IONIC™®-System aufbereitete wässerige Düngelösung so leicht assimiliert werden kann.

Die Düngemittelzugabe kann deutlich verringert werden ohne dem Wachstum der Pflanzen zu schaden, weil die Aufbereitung mit dem NEW IONIC™®-System für die sofortige Assimilation der Nährlösung sorgt.